spvgg-button-kontakt

VEREIN

VEREIN

Chronik

Nach dem damaligen Schriftführer Heinrich Dorsch aus der Festschrift zum 75-jährigen Jubiläum im Jahr 1983 Protokollbuch, Seite 1, wörtlich:,,Gründung des Turn-Vereins",,Derselbe wurde am 2. Februar 1908 im Vereinslokal im Gasthaus zum "Adler" gegründet, und die in der Mitgliedskarte beigedruckten Statuten angenommen. Der Verein zählte bei der Gründung 29 Mitglieder und 4 Zöglinge."

Zum Turnrat wurden gewählt

Gmelin als Vorstand
Grauf als Kassenwart
Neff als 1. Turnwart
Zoll als 1. Turnwart
Rudolf als 2. Turnwart
Dietrich als Beisitzer
Förnsler als Beisitzer

Protokoll am 15. März 1908

,,Am 15. März 1908 fand die erste Monatsversammlung statt bei Mitglied Bäcker Hamann. Die Tagesordnung war Abstimmung darüber welchem Verband sich der Verein anschließen soll. Die Wahl ergab 16 Stimmen für die Deutsche Turnerschaft und 3 Stimmen für den Arbeiter-Turnerbund. Nach diesem Ergebnis hat sich der Verein der Deutschen Turnerschaft anzuschließen und zwar an den Murrgau. Anwesend bei der Versammlung waren 19 Mitglieder."

1908: Die Turnstunden werden auf montags und mittwochs, abends 8 Uhr und sonntags, auf morgens 8 Uhr festgesetzt. Protokoll: "Turnwart Zoll wünscht sich, daß die Turner ihren Vorgesetzten gegenüber anstandsgemäß sich benehmen sollten, wie es einem Turner gebührt." Ermahnung des Vorstands an die Turner daß sie stets fest und treu zusammenhalten sollten und nicht uneinig sein sollten, denn es soll sich jeder denken, Einigkeit macht stark, dann kann der Verein auch weiter gut gedeihen."

Ende 1908

Stand 41 Mitglieder und 7 Zöglinge.